Markt

„Pelz-Polizei“ unterwegs in deutschen Großstädten

Deutsches Tierschutzbüro
Die Pelz-Polizei auf Streife
Die Pelz-Polizei auf Streife

Pelz-Träger werden dieser Tage in deutschen Großstädten von der sogenannten Pelz-Polizei angesprochen. Die blau uniformierten Mitarbeiter des Vereins Deutsches Tierschutzbüro wollen in Einzelgesprächen über die Zustände auf Pelztierfarmen informieren – und darüber aufklären, wie leicht sich Echtpelz mit Pelzimitaten verwechseln lässt.

Die bundesweit angelegte Aktion läuft in bis zu 70 Städten noch bis März. Auf der Agenda stehen in dieser Woche noch Bielefeld, Hannov

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats