Unternehmen

Marni stärkt Standort Mailand

Via Montenapoleone, die erste Adresse in Mailand. Gerade hat Armani hier eröffnet, im Palazzo Taverna, dem ältesten Gebäude am Anfang der noblen Straße. Auch der neue Interior-Store von Bottega Veneta liegt einen Steinwurf entfernt, ebenfalls in einem Palazzo aus dem 18. Jahrhundert. Jetzt: Marni. Unaufgeregt, diskret, fast versteckt, im Hinterhof eines historischen Gebäudes, eröffnete Marni sein neues Flaggschiff. Jenseits der bekannten Wege: „Uns muss man entdecken“, sagt Kreativchefin Consuelo Castiglioni. Marni ist nach wie vor eine Marke für Kenner. Und soll es offensichtlich bleiben.

310m², zwei Etagen, Womenswear, Menswear, Schuhe und Accessoires. Der neue Store ist ein heller Kosmos mit makellosen weißen Wänden und hellen Stei

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats