Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Martin Margiela pusht seine Zweitlinie

Das französische Modehaus Maison Martin Margiela hat mit seiner Zweitlinie MM6 einiges vor. Die jüngere und modischere DOB-Linie hat einen ersten freistehenden Store in New York eröffnet, ein zweiter soll Ende dieses Jahres in Paris folgen. Der New Yorker Laden an der Bleecker Street, unweit des Stores der Hauptlinie an der Greenwich Street, ist 465m² groß und bietet DOB, Accessoires und Schuhe, die preislich etwa 40% unter der Martin Margiela-Kollektion liegen. Bisher wurde MM6 in den meisten der weltweit 29 Geschäfte der Hauptlinie sowie über Wholesale vertrieben.

Außerdem soll die 1997 gegründete Zweitlinie des belgischen Designers im kommenden Februar mit der Kollektion für Herbst/Winter 2013/14 ihr Debüt bei den New Yorker Schauen geben, berichtet die Mailänder Wirtschaftszeitung Milano Finanza. Zuletzt machte das zur italienischen Only the Brave (Diesel-Gruppe) gehörende Pariser Modehaus durch die jüngste Designer-Kooperation des schwedischen Modefilialisten Hennes & Mauritz im großen Stil auf sich aufmerksam. Maison Martin Margiela with H&M kommt am 15. November in rund 230 H&M-Läden sowie in den Online-Shop.

Das französische Modehaus Maison Martin Margiela hat mit seiner Zweitlinie MM6 einiges vor. Die jüngere und modischere DOB-Linie hat einen ersten fre

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats