Unternehmen

McQueen: Flagship-Store in Paris eröffnet

Das britische Modelabel Alexander McQueen feiert eine Retail-Premiere in Paris: In der modisch angesagten Rue Saint Honoré eröffnete das Unternehmen einen knapp 500m² großen zweistöckigen Store. Die erste Pariser Adresse ist der 46. eigenbetriebene Store der Modetochter von Kering.

Im Erdgeschoss, in dem sich auch eine kleine Garten-Terrasse befindet, werden Womens- und Menswear sowie Abendmode präsentiert. Komplette Looks stehen in Glasvitrinen im viktorianischen Stil. Das Einrichtungskonzept wurde von Sarah Burton, McQueens Kreativdirektorin, in Zusammenarbeit mit @davidcolinstudio entworfen. Teil der Einrichtung sind Vintage-Möbel aus den 50er Jahren, etwa ein Ohrensessel und ein Love-Seat-Sofa von Giò Ponto sowie ein Glastisch von Jacques Duval-Brasseur.

Das Londoner Unternehmen hatte im Juni erklärt, die Zahl seiner eigenen Stores mittelfristig verdoppeln zu wollen. Im laufenden Jahr wird der Umsatz mit Retail demnach mehr als die Hälfte vom Gesamtumsatz betragen, gegenüber 36% im vergangenen Jahr.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats