Unternehmen

Medima investiert in die Produktion

Rund 2,4 Mill. Euro will der schwäbische Wäscheanbieter Medima in seine sächsische Produktionsstätte investieren. Am Standort Wilkau-Haßlau bei Zwicka

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats