Unternehmen

Michael Kors eröffnet China-Flaggschiff

Der US-Designer Michael Kors hat Anfang März in Shanghai auf 560m² seinen bisher größten Laden in China eröffnet. In dem zweistöckigen Flagship-Store im Jing An Kerry Centre präsentiert Kors das gesamte Produktangebot der Marke. Zudem wurde speziell zur Eröffnung eine Uhr in limiterter Auflage, die Shanghai Limited Edition Rundway Watch, designt. Von ihr werden nur 350 Stück angeboten werden.

Der Laden wurde laut Kors „so konzipiert, dass er den hohen Ansprüchen der sehr trendaffinen Kundschaft Shanghais gerecht wird“. So wurde eine Reihe neuer Design-Elemente integriert, darunter eine gemeinsam mit dem New Yorker Architekturbüro KPF entworfene Fassade mit schimmernden Plättchen aus lichtreflektierenden Partikeln in verwobenem Raster, die laut Kors an ein Pailletten-Kleid erinnert. Die Store-Einrichtung wurde im Zeichen des für Michael Kors typischen „Jet Set Glamours“ konzipiert. Im Treppenhaus hängt ein großer Bildschirm, der von einer rund neun Meter hohen Spiegelwand mit eingeprägtem MK Logo umrahmt wird. Polierter Edelstahl, weiße Marmorböden, Makassar-Holz und Zebrafell sorgen für eine luxuriöse und einladende Atmosphäre.

Im Erdgeschoss liegt ein eigener Bereich für die Männer-Accessoire-Linie und ein eleganter Schuhsalon für Frauen, der sowohl Michael Kors Collection als auch Michael Michael Kors führt. Die Handtaschen beider Linien werden im ganzen Store in Szene gesetzt. Im Obergeschoss bieten zwei nebeneinander liegende Ready-to-Wear-Shops für Michael Kors Collection und Michael Michael Kors der weiblichen Kundschaft ein luxuriöses und privates Shopping-Erlebnis.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats