Modehandel

TW-Menswear Summit: Was bewegt den Mann?

Euijae Kim
Outfittery-Chefeinkäufer Jens Bastians und TW-Chefredakteur Michael Werner beim TW-Menswear Summit
Outfittery-Chefeinkäufer Jens Bastians und TW-Chefredakteur Michael Werner beim TW-Menswear Summit

Das Männerbild hat sich in den letzten 20 Jahren massiv gewandelt. Kosmetik und gesunde Ernährung sind für den Mann von heute längst kein Tabu mehr. Auch dem Markt für Männermode wird ein großes Wachstumspotenzial für die kommenden Jahre vorausgesagt. Die Frage, wie sich der Handel diesbezüglich positionieren und mit welchen Produkten und Präsentationsformen er seine Zielgruppe effektiv ansprechen kann, diskutierten die rund 100 Teilnehmer auf dem Menswear Summit der TextilWirtschaft in Frankfurt.

Frank Berning von der Hamburger Werbeagentur Dokyo veranschaulichte anhand seiner Kunden, zu denen u.a. die Kosmetikmarken Axe und Dove zählen,

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats