Unternehmen

Modehaus Jesske eröffnet nach Umbau neu in Greifswald

Das Modehaus Jesske hat in Greifswald nach umfangreichem Umbau am Wochenende neu eröffnet. Das 2100m² große Multilabel-Geschäft befindet sich in dem Einkaufszentrum Dom-Passage an der Fußgängerzone Lange Straße. Für 450.000 Euro haben das Händler-Ehepaar Birgit und Hermann Jesske die Fläche  im Januar und Februar bei laufendem Betrieb umgebaut und modernisiert, nach eigenen Vorstellungen mit Hilfe regionaler Handwerksbetriebe und der TUB Unternehmensberatung.

700m² Pflastersteinboden wichen neuen Belägen in Beton- und Marmor-Optik. In Holland wurden alte Tische, Teppiche und Lampen gekauft für rustikales

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats