Unternehmen

Neues Store-Konzept für Adidas Originals

In Berlin hat der weltweit erste „Neighbourhood“-Flagship-Store der Marke Adidas Originals eröffnet. Auf rund 300m² wird ein Best of aus dem Portfolio der Brand präsentiert. „Wir treten hochwertiger auf, und es gibt eine differenzierte Ansprache für Männer und Frauen. Außerdem wird das Segment Action Sports dezidiert dargestellt", sagt Arthur Hoeld, Head of Adidas Originals. Im Laufe des Jahres sollen weitere Läden mit dem neuen Konzept in London, Shanghai, Seoul, Moskau, New York und Paris folgen. 

Die Store-Offensive ist Teil der neuen Strategie, mit der das Unternehmen aus Herzogenaurach Marktanteile gewinnen will. Mehr Fokus auf das Produkt, gezieltes POS-Marketing, spitzere Kommunikation, mehr Events: „Ziel ist es, im stetigen Austausch mit den Trendsettern der Weltmetropolen zu sein", so Hoeld.

Zum neuen Store-Konzept „Neighbourhood″ gehören ganzjährig Events und Produkteinführungen, die auf den jeweiligen Spirit der Stadt (der Nachbarschaft) ausgerichtet sind. So wurde zur Eröffnung in Berlin eine limitierte Edition des ZX Flux mit Satellitenbildern-Drucken der Straßen Berlins lanciert.

In Berlin hat der weltweit erste „Neighbourhood“-Flagship-Store der Marke Adidas Originals eröffnet. Auf rund 300m² wird ein Best of aus dem Portfoli

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats