Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Messen

New York Fashion Week: Neue Location, neue Labels

Mit den Frühjahr/Sommer 2016-Schauen von Nicholas K und BCBG startete am Donnerstag die aktuelle New York Fashion Week. Viel ist neu in dieser Saison in New York: Nach fünf Jahren am Lincoln Square, Broadway und 65th Street, sind die offiziellen Veranstaltungsorte der New York Fashion Week jetzt Skylight at Moynihan Station an der 360 West 33rd Street, Ecke Ninth Avenue und Skylight Clarkson Square an der 558 Washington Street südlich der West Houston Street. Hier finden alle gemeinsam mit dem Veranstalter WME/IMG koordinierten Schauen statt.

Einige der großen Labels wie Ralph Lauren, Calvin Klein, Michael Kors und Marc Jacobs präsentieren ihre neuen Kollektionen allerdings auch dieses Jahr wieder in Eigenregie an separaten Standorten. Nachdem die Männerschauen diese Saison erstmals ausgegliedert und in den Juli verlegt wurden, zeigen die meisten Designer in dieser Schauen-Runde nur noch ihre Damenmode-Kollektionen. Zudem fehlt auch die Hauptkollektion von Donna Karan, nachdem die Designerin ihre Position bei dem Label von LVMH niedergelegt hat, sowie die Zweitkollektion von Marc Jacobs, Marc by Marc Jacobs, die in die Hauptlinie integriert wurde.

Dadurch wurde der Schauenreigen jedoch nicht verkürzt, vielmehr haben WME/IMG rund 20 neue Namen wie Area, Brother Vellies, Cadet Womens und Polite ins Programm aufgenommen.

Zum Auftakt überzeugte Nicholas K mit dramatischen, asymmetrischen Lagen-Looks aus semi-transparenter Fallschirmseide mit Details wie Karabiner-Haken, Schnallen, Schlaufen und Kordeln. Als Kontrast zu den Survival-Looks in Seide wurden ultra-feminine, tief ausgeschnittene Hemdblusen und bodenlange Seidenkleider mit kontrastfarbigen Colorblocks in Batik gezeigt. Weiche, mädchenhafte Outfits von Erin Featherston und edle Ethnic-Looks von BCBG Max Adria bildeten dazu einen Gegenpol.

Givenchy feiert mit der Show in New York die Eröffnung seines neuen Stores auf der Madison Avenue und hat aus diesem Grund auch 800 Endverbraucher zur Präsentation eingeladen. Highlight am Samstag ist die Schau von Alexander Wang, der die erste nach Abbruch seiner Zusammenarbeit mit Balenciaga entstandene Kollektion vorführt.

Mit den Frühjahr/Sommer 2016-Schauen von Nicholas K und BCBG startete am Donnerstag die aktuelle New York Fashion Week. Viel ist neu in dieser Saison

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats