Otto-Tochter

CollectAI treibt Schulden mit Künstlicher Intelligenz ein

Imago / agefotostock
Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz entscheidet die Otto-Tochter CollectAI, über welchen Kanal, zu welchem Zeitpunkt und in welchen Worten eine Mahnung an säumige Zahler geschickt wird.
Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz entscheidet die Otto-Tochter CollectAI, über welchen Kanal, zu welchem Zeitpunkt und in welchen Worten eine Mahnung an säumige Zahler geschickt wird.

Die Otto-Tochter CollectAI nutzt Künstliche Intelligenz, um säumige Zahler im E-Commerce mit zur individuellen Situation passenden Worten zum Bezahlen aufzufordern. Neben der Formulierung steuert die Software auch den Kanal: Whatsapp, klassischer Brief, E-Mail oder auch direkt in der App des Verkäufers.

Der Zahlungsdienstleister CollectAI will das Forderungsmanagment für Online-Shops und andere Unternehmen deutlich flexibler als bisher auf den e

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats