Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

P&C Hamburg: Neues Flagship in Lüneburg

Nach dreijähriger Plan- und Bauphase und noch längerer Standortsuche hat P&C Hamburg am Mittwoch seine neue Filiale in Lüneburg eröffnet. Das Haus Am Markt 2 hat mit 4500m² fast doppelt soviel Verkaufsfläche wie das ehemalige Geschäft in der Grapengießerstraße. Auf zwei Etagen verkauft P&C Bekleidung von insgesamt 200 Marken. Überproportional vergrößert wurde der Bereich Modern Trend für Frauen mit Marken wie Superdry, Boss Orange und Maison Scotch. Ganz neu gibt es jetzt Modern Trend für Männer u.a. mit Diesel, Hilfiger Denim und Elevenparis sowie eine Exquisit-Abteilung für Frauen mit Boss, Hugo und Marc Cain. Außerdem wurde eine separate, rund 300m² große KOB-Abteilung mit eigenem Eingang eingerichtet.

Lüneburg ist für das Unternehmen die erste Eröffnung des Jahres. Nächste Woche folgt eine neue Filiale im Budapester ECE-Einkaufszentrum Arkad, im Herbst eröffnet das Rostocker Haus auf vergrößerter Fläche von 6000m². 2014 soll nach längerer Bauverzögerung das auf 10.000m² Verkaufsfläche verdoppelte Haus in Hannover folgen. P&C Hamburg betreibt 23 Geschäfte in Deutschland, Ende 2012 wurde die Filiale in Schenefeld geschlossen. Im Ausland ist das Unternehmen unter dem Namen Van Graaf aktiv und führt dort elf Filialen in Polen (6), Ungarn (2), Tschechien (1), Österreich (1) und der Schweiz (1). Die Expansion im In- und Ausland soll fortgeführt werden. Ebenfalls unter dem Namen Van Graaf ist das Unternehmen 2012 mit einem Online-Shop gestartet, der sich vorläufig auf den deutschen Markt konzentriert.

Nach dreijähriger Plan- und Bauphase und noch längerer Standortsuche hat P&C Hamburg am Mittwoch seine neue Filiale in Lüneburg eröffnet. Das Hau

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats