Personalien

Christoph Rosa verlässt CBR

CBR
 Christoph Rosa
Christoph Rosa

Christoph Rosa scheidet zum Jahresende aus persönlichen Gründen aus der CBR-Gruppe (Street One, Cecil) aus. Die Trennung von dem bisherigen CEO erfolge im „freundschaftlichen Einvernehmen“, heißt es aus Celle. Rosa gehe aus persönlichen Gründen.

Bereits am 1. Oktober dieses Jahres hat Michael Kamm als Interims-CEO die Führung der CBR Fashion Group übernommen. Begründet wurde di

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats