Unternehmen

Planet Sports: Umzug in München

Planet Sports ist in München mit seinem Flagship von der Sendlingerstraße 16 in die Nummer 17 umgezogen und hat sich um 200 auf rund 500m² vergrößert. Der nach eigenen Angaben größte europäische Onlinehändler für Boardsport bietet dort stationär auf drei Etagen über 250 Marken wie Billabong, Vans und DC an. Eigene Flächen wurden unter anderem für Volcom, Burton und Oakley reserviert. Neben Bekleidung gibt es Produkte aus dem Hartwarenbereich zum Surfen, Skaten, Snow- und Wakeboarden. Dieses Segment hatte bisher einen eigenen kleinen Standort in der Nähe.
 
Das Ladenbaukonzept hat Head of Retail Oliver Garnier gemeinsam mit dem Deggendorfer Architekten Jürgen Schreiber entwickelt. Umgesetzt wurde es von Henry Schulz, Laden- und Ausstellungsbau, München. Planet Sports ist bundesweit mit insgesamt fünf Geschäften vertreten, zwei davon in München. Je einer befindet sich in Hamburg, Dresden und Köln.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats