Unternehmen

Planet Sports baut stationären Handel aus

Planet Sports baut die stationäre Präsenz in Deutschland weiter aus und hat einen neuen Laden in Karlsruhe eröffnet. Auf mehr als 1000m² und über zwei Etagen wird das gesamte Sortiment aus Boardsport, Streetwear und Schuhen gezeigt. Die Auswahl umfasst Hartware und Bekleidung sowie Accessoires für Frauen und Männer bis hin zu Artikeln für Kinder. Highlight des Stores ist eine Snowboard Service Station.

Die insgesamt acht Stores in München (3), Hamburg, Frankfurt, Köln, Dresden und nun Karlsruhe werden alle in Eigenregie betrieben. Und die stationäre Expansion soll weitergehen: Allein im kommenden Jahr sollen acht bis zehn weitere Läden eröffnet werden, teilt das Unternehmen mit. Anfang bis Mitte 2014 starten Stores in Heidelberg, Mannheim und Nürnberg.
 
Der Bruttoumsatz des 2010 von der Puccini Group übernommenen Unternehmens liegt eigenen Angaben zufolge bei 100 Mill. Euro. 80% der Erlöse werden online realisiert. Neben Deutschland gibt es eigene Online-Shops in Frankreich, Spanien, den Niederlanden und Italien. Geliefert wird in insgesamt 15 europäische Länder.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats