Unternehmen

Prada: Erster Store in St. Petersburg

Sankt Petersburg war bislang ein weißer Fleck auf der Expansionskarte von Prada, nun eröffnete der Luxuskonzern ein eigenes Geschäft in der zweitgrößten russischen Metropole. Der Laden befindet sich in einem historischen Gebäude auf der Straße Bolshaya Konyushennaya mitten im Shoppingviertel der Stadt an der Newa.
 
Der Standort mit rund 400m² Verkaufsfläche wurde vom Architekten Roberto Baciocchi gestaltet, der bereits für die letzten Prada-Neueröffnungen in Florenz und in New Yorks Dover Street Market verantwortlich zeichnete. Das Geschäft ist in zwei Bereiche unterteilt: Vorn werden Accessoires und Teile der Männerkollektion angeboten, weiter hinten wird im diskreteren Teil des Ladens die DOB-Linie präsentiert.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats