Unternehmen

Prada: Neueröffnung nach Umbau

Neues Store Design, mehr Fläche. Prada hat auf der Residenzstraße in München einen umgebauten und vergrößerten Store eröffnet. Auf 950m² und über drei Stockwerke wird die Ready to Wear-Kollektion für Damen und Herren sowie Taschen, Schuhe und Accessoires angeboten. Das neue Store Konzept wurde von dem Architekten Roberto Baciocchi entwickelt.

Alle drei Stockwerke sind über einen transparenten Aufzug aus Glas verbunden. Im Erdgeschoss und im ersten Stock, wo die Menswear präsentiert wird, wurde vor allem dunkles Holz für den Boden und dunkle Metalle für die Warenträger verwendet. Ein dunkler Teppich und dunkelgrüne Sitzmöbel runden die Räumlichkeiten ab. Im zweiten Stock, Heimat der DOB, geht es dagegen heller zu. Die Accessoires werden auf Warenträgern aus transparentem Plexiglas gezeigt. Der Boden ist aus hellem Holz. Als Sitzgelegenheit dient ein grünes geschwungenes Sofa, das von Verner Panton exklusiv für diesen Store gemacht wurde.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats