Unternehmen

Prada eröffnet Flagship in Moskau

Der Mailänder Luxusgüterkonzern Prada geht jetzt in Moskau mit einem Flagship-Store in die Vollen: In der vorigen Woche wurde der erste direkt geführte Store der Marke auf dem russischen Markt eröffnet. Der Laden an der Ecke Stoleschnikow Pereulok/Bolschaja Dmitrowka in der Moskauer City ist 1470m² groß und erstreckt sich über drei Etagen. Im Sortiment werden DOB und HAKA sowie Taschen, Schuhe und Accessoires.

Die Marke Prada steigt mit der Eröffnung direkt in den russischen Markt ein, nachdem die langjährige Partnerschaft mit dem Distributor Mercury Group Anfang 2011 aufgekündigt worden war.

Kürzlich war an der Stoleschnikow-Gasse bereits ein Miu Miu-Laden an den Start gegangen. Geplant ist außerdem in Kürze die Eröffnung eines 600m² großen Prada-Stores in der Luxus-Mall Crocus City. Der russische Markt lockt wegen der boomenden Konjunktur im Luxusbereich viele namhafte Modeanbieter, in eigene Läden zu investieren. 

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats