Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Pull & Bear kommt nach Deutschland

Der spanische Modekonzern Inditex treibt die Expansion in Deutschland voran und startet hierzulande mit einem weiteren Filialkonzept. Wie die TW exklusiv aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen erfuhr, eröffnet im Frühjahr 2013 in Berlin der erste Store der Marke Pull & Bear. Inditex Deutschland-Chef Matthias Alipass wollte dazu keine Stellung nehmen. Bei dem Standort handelt es sich um eine rund 1000m² große Verkaufsfläche in der ehemaligen Hugendubel-Filiale in der Tauentzienstraße. Eingefädelt hat den Deal der Immobilienspezialist Storescouts.
 
Pull & Bear richtet sich an junge Frauen und Männer und verkauft ausschließlich Casualwear. Im Online-Shop, mit dem die Marke seit Herbst 2011 auch in Deutschland vertreten ist, gibt es außerdem Kinderbekleidung. Im Sortiment sind auch Schuhe, Accessoires, Düfte und Sonnenbrillen. Der Filialist hat die Erlöse 2011/12 (31.1.) um 12% auf 957 Mill. Euro gesteigert. Pull & Bear betreibt 770 Stores in 53 Ländern.

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der TextilWirtschaft.

Der spanische Modekonzern Inditex treibt die Expansion in Deutschland voran und startet hierzulande mit einem weiteren Filialkonzept. Wie die TW exkl

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats