Unternehmen

Roksanda: Erste Boutique in London

Die aus Serbien stammende und in London ansässige Designerin Roksanda Ilincic hat ihre erste Boutique in der britischen Metropole eröffnet. Das Debut des 235m² großen Stores auf der 9 Mount Street, im Herzen des Nobelviertels Mayfair, markiert das Rebranding des Labels als „Roksanda“.

Das Interieur des Stores steht in starkem Kontrast zu dem unter Denkmalschutz stehenden Edwardian Gebäude. Das Design wurde in Partnerschaft mit dem britischen Architekten David Adjaye entwickelt. Große Fenster an Vorder- und Rückseite bringen Luftigkeit in die zwei Etagen, Charme hat die angrenzende Gartenterrasse. Während im Erdgeschoss Marmorfußboden in Fischgrät-Manier, Zementreihen mit Kieselsteinoptik an den Wänden, schwebende Accessoires-Regale und zickzackartig arrangierte Kleiderständer aus Messing den Ton angeben, führt eine mit pinkfarbenem Teppichboden belegt Treppe ins Unterschoss. Hier sind Materialien und Farben soft, die Wände mit Stoffen bespannt. Neben großen, komfortablen Ankleidekabinen gibt es einen VIP Entertaining Salon.

Nachdem Eiesha Bharti Pasricha, Tochter des Telekom-Unternehmers Sunil Bharti Pasricha, als Minderheits-Investorin eingestiegen ist, will das Label global expandieren.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats