Schuhhandel

Wendelin Wiedeking investiert Millionen in Shoepassion

Shoepassion
Wendelin Wiedeking
Wendelin Wiedeking

Das junge Berliner Schuhunternehmen Shoepassion hat einen neuen Investor: Der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking habe einen hohen einstelligen Millionenbetrag in das 2010 von Tim Keding und Henry Bökemeier gegründete Unternehmen gesteckt, teilt Shoepassion mit. Es ist das erste Mal, dass die Unternehmer Investorengeld annehmen, bislang hatte das Start-up auf Bankenfinanzierung gesetzt.

Mit dem frischen Kapital soll Shoepassion nun zu einer global agierenden Omnichannel-Premium-Schuhmarke ausgebaut werden. Mit dem Einstieg von Wi

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats