Unternehmen

Sisley präsentiert in Mailand neues Store-Design

Auf der Piazza San Babila, im Zentrum Mailands, hat das italienische Label Sisley nun seinen ersten Flagship-Store mit neuem Ladenbaukonzept eröffnet. Das Store-Design vereint unter dem Titel „Rich & Raw“ einzelne Vintage-Elemente mit einem minimalistischen Anspruch, der die Ware in den Vordergrund rückt. Die ovalen Formen dominieren - auch im Kassenbereich. Die Atmosphäre, die durch den Film „The Dreamers“ von Bernardo Bertolucci inspiriert wurde, soll an eine Pariser Wohnung erinnern.

Der Laden mit einer breiten Fensterfront dokumentiert auf zwei Etagen die Verwandlung des Labels Sisley, das zum Benetton-Konzern gehört, zum Anbieter von preisgünstiger Contemporary-Mode. Im Erdgeschoss ist die DOB-Kollektion angesiedelt, oben wird die Menswear-Abteilung gezeigt. Die Lage auf der Piazza San Babila am Ende der Einkaufsmeile Corso Vittorio Emanuele ist sehr frequenzstark.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats