Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Store des Tages: Abseits, Stuttgart

Mehr Glamour, mehr Anspruch, mehr Wertigkeit - mit diesem Anspruch hat jetzt der Trendstore Abseits in Stuttgart seinen Umbau abgeschlossen. "Wir wollen noch exklusiver und ausgefallener im Sortiment werden, das soll sich im Laden widerspiegeln", sagt Abseits-Macher Winnie Klenk. Unter dieser Maßgabe hat Architektin Doris Wolfart in einer halbjährigen Planungsphase ein individuelles Konzept entwickelt, das konkret auf die 410m² große Location am kleinen Schloßplatz zugeschnitten ist. Als Farbbild ziehen sich Schwarz, Weiß und Gold durch mit Grün, der typischen Abseits-Farbe, als Akzent. Das Interieur präsentiert sich jetzt deutlich offener und transparenter mit mehr Laufwegen für die Kunden.

Der Glamour-Aspekt zeigt sich in vielen exklusiven Materialien. So etwa Kronleuchter aus Murano-Glas, goldene Perlmutt-Tapeten und schwere Seiden-Vorhänge in den Damen-Umkleiden, edle Wollvorhänge in den HAKA-Kabinen, schwarzglänzende Epoxy-Harz-Böden sowie antike Mobel, die neu aufgearbeitet wurden. Für ein wenig Hotel- und Lounge-Atmosphäre sorgt der Kassen- und Eingangsbereich mit verspiegelter Theke, der an eine Empfangs-Lobby erinnert. Ein Sofa lädt hier zum Verweilen ein.

Rückzugsmöglichkeiten für die Kunden bietet auch der großzügige Schuh-Pavillon mit einer riesigen sechseckigen Sitzgelegenheit. "Schließlich sind die Kunden zwei bis drei Stunden bei uns. Da sollen sie sich Wohlfühlen", so Klenk. Die Warenträger sind überwiegend offen gestaltet, so dass die Ware von beiden Seiten her sichtbar ist. Denn mehr Transparenz und Leichtigkeit sollten ebenfalls umgesetzt werden. Im Sortiment zeigt sich das Trading-up über neue Namen wie die Hauptlinie von Valentino, die ab Frühjahr für Damen geführt wird, oder Alexander Wang in der HAKA.

Mehr Glamour, mehr Anspruch, mehr Wertigkeit - mit diesem Anspruch hat jetzt der Trendstore Abseits in Stuttgart seinen Umbau abgeschlossen. "Wir wol

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats