Unternehmen

Store des Tages: Bruns Mode

Was das traditionsreiche HAKA-Haus Bruns in Oldenburg mit der Bundeswehr gemeinsam hat? Seit Ende Februar einiges. Denn in der neugestalteten Abteilung für Denim, Urban- und Contemporary Fashion im Untergeschoss des Hauses dienen jetzt alte Bundeswehrwerkbänke als Warenträger. „Uns war diese Mischung aus Neu und Alt sehr wichtig“, sagt Abteilungsleiter Holger Klar. Die 650m² große Fläche, auf der zuvor vor allem Jacken und Mäntel untergebracht waren, wurde von der Architektin Claudia Breil gestaltet.

Mit viel Holz, Schwarz/Weiß und großen Sprechblasen wurde eine eigene Fläche für Denim- und Urbanwear geschaffen. Das Sortiment, zu dem unter anderem Kollektionen wie Superdry, Drykorn, CK Jeans und seit dem Umbau auch Denham gehören, war zuvor im Haus verteilt. Auf der Fläche ist es jetzt gebündelt. Das werde sehr gut angenommen, sagt Klar. „Das zeigen auch die Umsätze.“

Was das traditionsreiche HAKA-Haus Bruns in Oldenburg mit der Bundeswehr gemeinsam hat? Seit Ende Februar einiges. Denn in der neugestalteten Abteilu

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats