Unternehmen

Store des Tages: Fussl Modestraße

Komplett abgerissen und neu aufgebaut hat das oberösterreichische Familien-Unternehmen Fussl Modestraße das Stammhaus in Ried (Innkreis). In mehr als einem Jahr wurde die 1981 eröffnete Filiale für 2,5 Mill. Euro zum Flaggschiff augferüstet. Auf zwei Etagen und mit 300m² zusätzlicher Verkaufsfläche bietet der Filialist jetzt auf insgesamt 2100m² überwiegend Eigenmarken. Jedoch gab es auch kleines Trading-up, wie der geschäftsführende Gesellschafter Karl Mayr sagt: So wurde etwa Tommy Hilfiger neu ins Sortiment genommen.

Die zusätzlich gewonnne Fläche wurde nicht für ein Mehr an Ware genutzt, sondern um die Etagen „luftig, großzügig, frisch und offen“ zu gestalten, so Mayr. Entwickelt und umgesetzt wurde das neue Ladendesign mit Highlights wie einer grün bewachsenen Wand mit Fisch-Bassin und einem Tisch in Holzscheiten-Optik, der in der Trachtenabteilung für alpenländisches Flair sorgt, komplett in-house: vom Hausarchitekten. Auch die Präsenz der insgesamt 20 angestellten Tischler ist zu sehen: Sowohl in der DOB-Etage im Erdgeschoss als auch im ersten Stock, wo Menswear und Kindermode präsentiert werden, sorgt der großzügige Einsatz von Holz für Wärme. Neu sind zudem Ruhezonen mit kleinen Sitzgruppen.
 
Der Wettbewerb im österreichischen Modehandel sei wegen der statistisch noch höheren Anzahl an Verkaufsflächen pro Einwohner noch härter als in Deutschland, sagt Mayr. Seine Strategie: die weitere Expansion. Neben dem Flaggschiff wurden im März Filialen in Wien (2), Parndorf und Frauenkirchen eröffnet, so dass das Portfolio aktuell 154 Stores umfasst, die im Schnitt 600m² groß sind. Für den Herbst sind fünf weitere Neueröffnungen geplant. „Unser Sortiment ist individuell auf den Modegrad und die Passformbedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten“, sagt Mayr, „das kann ein internationaler Anbieter, der kanadische, spanische und japanische Verbraucher bedienen will, nicht leisten.“

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats