Unternehmen

Store des Tages: Silomon in Aurich

Eigenständiger Auftritt, starke regionale Prägung: Das Modehaus Silomon in Aurich (41.000 Einwohner) ist weit über die Grenzen der ostfriesischen Kreisstadt hinaus bekannt. Ein hoher Stammkunden-Anteil zeugt davon, dass das Unternehmen den Ton trifft – modisch ebenso wie mundartlich. Mit dem – von der Tageszeit unabhängigen – Moin werden Einheimische wie Touristen begrüßt und in ostfriesischem Niederdeutsch mancher Schnack gehalten. „Auch die Ladengestaltung soll unsere Eigenständigkeit widerspiegeln. Wir wollen die Dachmarke Silomon stärken“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Mönkemeier. Deshalb wurden von Mitte Januar bis Ende März die DOB-Abteilung im Erdgeschoss sowie die HAKA im 1. Obergeschoss umgebaut. Oberstes Ziel war es, die bunte Welt der unterschiedlichen Shops-in-Shops optisch durch die Silomon-Handschrift zu ersetzen.

Mehr Licht und Luft haben die umgebauten Verkaufsflächen bekommen (zusammen rund 1700m²), die kaum mehr wiederzuerkennen sind. Luft geschaffen wurde durch den Ausbau der Deckenverkleidungen. Gewonnen wurden dadurch etwa 50 Zentimeter mehr Deckenhöhe. Für besseres Licht sorgen zusammen rund 1000 LED-Strahler (je 30 Watt) an Lichtschienen. Sie strahlen ähnlich wie Tageslicht, lassen Farben natürlich wirken und geben viel weniger Wärme ab als Glühlampen. Was nicht nur den Energieverbrauch senkt, sondern auch für ein angenehmes Raumklima sorgt.

Der gleichfalls erneuerte Fußboden im Wechselspiel mit freigelegten Wänden aus unverputzten Kalksandsteinen und Sichtbeton sowie die dezenten Warenträger sorgen für eine neue Silomon-Atmosphäre. Die Flächen der verschiedenen Labels sind an den Rückwänden gekennzeichnet. Dadurch ist die Orientierung für die Kunden auch ohne das Sammelsurium von Lieferanten-Möbeln nach wie vor einfach.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats