Unternehmen

Store des Tages: Stylealbum, Düsseldorf

Modedesignerin Sue M.Lee ist immer viel gereist und hat schöne Dinge aus aller Welt mitgebracht. Aus dieser Passion entstand vor acht Jahren ein kleiner, charmanter Online-Store namens Stylealbum. Die 42-Jährige professionalisierte mit der Zeit ihren Online-Auftritt und startete im vergangenen Jahr als Test einen Pop up-Store im Düsseldorfer Stadtteil Bilk. Die Resonanz war so gut, dass nun, sieben Monate später, ein spannender Concept-Store eröffnet wurde.

180m² klare weiße Fläche in einem stylischen Hinterhof in Düsseldorfs Carlstadt werden bespielt. In einer ehemaligen Schnapsbrennerei sind Mode, Schmuck, Accessoires, Beauty und Living die Themen. Zu den wichtigsten Marken gehören Kaviar Gauche, Achtland, Henrik Vibskov, Custommade, Holyghost, Stine Goya, Just Female, Malaikaraiss, Slack London und Sabrina Dehoff. Allesamt Produkte, die in Düsseldorf nicht oder nur vereinzelt zu finden sind. Sue M. Lee hat den Anspruch, zu jedem Produkt eine Geschichte erzählen zu können. Sie weiß, dass sie das versteckt an der Bastionstraße in der Carlstadt liegende Ladenlokal zunächst intensiv bewerben muss.

Alle Warenträger sind flexibel angebracht oder auf Rollen zu verschieben, sodass der Raum immer wieder verändert werden kann. Lee dazu: „Ich verändere am liebsten jeden Tag die Optik im Laden. Ich möchte aber auch Raum schaffen für Lesungen, Filmabende und Produktpräsentationen.“ Die Unternehmerin ist sich sicher, dass Hinterhof-Kultur im Kommen ist, was Konzepte wie Voo in Berlin oder Merci in Paris zeigen.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats