Unternehmen

Store des Tages: Vagabond in Kopenhagen

Man möchte meinen, ein schwedisches Schuhlabel wie Vagabond - immerhin seit den 1960er Jahren am Markt - sei längst im Nachbarland Dänemark vertreten. Doch weit gefehlt. Erst in diesem Frühling haben die Schweden die Tür zu ihrem ersten dänischen Store in Kopenhagen aufgesperrt. „Kopenhagen ist für uns ein Fenster in die Welt. Wir haben hier sehr lange nach der perfekten Location gesucht“, sagt Marie Nilsson Peterzén, die als Creative Director nicht nur die Kollektion verantwortet, sondern als Vice President auch das in Varberg sitzende Unternehmen gemeinsam mit ihrem Mann, CEO Mats Nilsson, führt. Den perfekten Laden hat das Paar jetzt in Form eines rund 60m² großen Stores auf der populären Einkaufsmeile Kronprinsengade mit der Hausnummer 12 gefunden. In unmittelbarer Nachbarschaft: Stores von Ilse Jacobsen, Clarks Originals, Acne Studios, Envii, Notabene und Bruuns Bazaar.

Das moderne Interior-Design des Ladens macht dem guten Ruf skandinavischen Einrichtungsgeschicks alle Ehre. Klare Linien, helle Farben und minimalistisches Mobiliar lassen im Zusammenspiel mit der großzügigen Fensterfront, breiten Spiegeln und indirektem Licht im Innern des Stores eine entspannte Atmosphäre entstehen, ohne dem Produkt - Schuhe für Frauen und Männer sowie eine überschaubare Anzahl an Taschen und Rucksäcken - die Schau zu stehlen. „Während wir sonst in unseren Stores vornehmlich auf Weiß setzen, haben wir hier erstmals ein helles Grau ausprobiert und mit flexiblen Rückwand-Paneelen gearbeitet“, so Nilsson Peterzén.

Weltweit ist Vagabond an 2500 Verkaufsstellen zu finden und mit 35 eigenen Stores in über 40 Märkten vertreten. In Deutschland betreibt das Label zwei Stores in Köln und Berlin. Pro Jahr gehen rund 2,2 Mill. Paar Schuhe in Produktion, zum Großteil in Vietnam, aber auch in China. Vom Handel erntet die Kollektion seit Saisons immer wieder Bestnoten. Sie sei einfach auf dem Punkt, heißt es allerorten. „2014 war für uns ein fantastisches Jahr“, bestätigt denn auch Nilsson Peterzén. „Für das Geschäftsjahr 2015 rechnen wir mit einem Umsatz von über 65 Mill. Euro.“ Deutschland ist nach wie vor der umsatzstärkste Markt.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats