Tengelmann-Gruppe

Haub will Kik komplett

Tengelmann
Christian Haub
Christian Haub

Bei Tengelmann gibt es Krach an allen Fronten. Zwei Jahre nach dem Verschwinden von Karl-Erivan Haub ringt Konzernchef Christian Haub nicht nur mit der Familie um die Zukunft der Gruppe. Auch mit Kik-Gesellschafter Stefan Heinig gibt es Ärger. Die Zeichen stehen auf Trennung.

Konzernchef Christian Haub will bei Tengelmann für klare Verhältnisse sorgen – sowohl in der Familien-Holding, als auch bei Gesells

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats