Unternehmen

Topshop in Amsterdam eröffnet

Der britische Fast Fashion-Spezialist Topshop hat auf knapp 1200m² ein Flaggschiff in Amsterdam eröffnet. Es ist der erste Flagship-Store in Europa außerhalb Großbritanniens und stellt den ersten Schritt der geplanten Europa-Expansion dar. In fünf Monaten Umbauzeit wurde die Ladenfläche von ehemals zwei benachbarten Läden zu einer großen Fläche zusammengeführt. Für den Umbau zeichnet das Architekturbüro Schwitzke Project verantwortlich.

Der Laden ist in den Farben Weiß und Schwarz gehalten. Decken aus weißen Segeln treffen auf schwarze Hochglanzdecken. Wärme kommt über helle Holzfußböden und Wandvertäfelungen aus Holz in den Store. Typo wie bspw. Sprüche sollen die junge Zielgruppe ansprechen und dienen als zusätzlicher Eyecatcher. Die markante Treppe aus einer Stahl-Glas-Konstruktion verbindet die drei Etagen. Im Untergeschoss ist Topman untergebracht. In den beiden oberen Etagen die Damenmode.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats