Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
Unternehmen

Triangle: Erster eigener Laden

Triangle hat am Donnerstag den ersten eigenen Laden eröffnet. In den Münchner Riem Arcaden präsentiert das Anschlussgrößen-Label auf 100m² die Kollektionen gemeinsam mit Modeschmuck und Wohnaccessoires des dänischen Herstellers Bloomingville. Entwickelt wurde das Geschäft mit Concept Store-Charakter von Triangle in enger Zusammenarbeit mit Liganova. Die Einrichtung ist dekorativ und modern zugleich. Eine gemütliche Lounge bietet Raum für individuelle Gespräche zwischen den Outfit-Beratern und den Kundinnen.

Mit der Eröffnung geht das Label der Rottendorfer S.Oliver Group den „konsequenten Weg“ der Vertikalisierung, heißt es. Vorgestellt wurde das Store-Konzept im Januar auf der Panorama in Berlin. Es soll künftig auch für Shop-in-Shops eingesetzt werden. Den Anfang machen in diesem Monat die Shops in Bielefeld und Dortmund. Weitere Triangle-Läden seien ebenfalls geplant, Details nennt das Unternehmen noch nicht. Triangle ist in Deutschland auf rund 200 Flächen vertreten, zudem gibt es rund 50 Shop-in-Shops.

Triangle hat am Donnerstag den ersten eigenen Laden eröffnet. In den Münchner Riem Arcaden präsentiert das Anschlussgrößen-Label auf 100m² die Kollek

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats