Schließen
The Spin
What you need to know in global fashion. Sign up now!
 
Unternehmen

Dries van Noten’s 100. Schau

Top-Modelle und Lieblingsdrucke: Dries van Noten hat seine einhundertste Schau während der Pariser Fashion Week gestern mit ehemaligen Top-Models und neu interpretierten Lieblingsteilen aus drei Jahrzehnten des Modeschaffens in Szene gesetzt. Nadja Auermann, Alek Wek, Erin o’Connor, Michelle Hicks und andere bekannte Gesichter führten eine Kollektion für Herbst/Winter 2017 vor, in der ein ungewöhnlicher Mix von Farben und Mustern − wie stets bei Dries van Noten – das Sagen hatte. Oversized-Silhouetten waren die Botschaft der Saison. Van Noten interpretierte darin Lieblingsdrucke aus vergangenen Saisons − geometrisch überdruckt oder bestickt − neu.

Top-Modelle und Lieblingsdrucke: Dries van Noten hat seine einhundertste Schau während der Pariser Fashion Week gestern mit ehemaligen Top-Model

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats