Unternehmen

Eterna sichert sich Refinanzierung

Der Hemden- und Blusenhersteller Eterna will seine Finanzen neu ordnen und vor allem Zinsen sparen. Der wichtigste Schritt ist geschafft: 25 Mill. Euro hat das Unternehmen aus Passau mit einer neuen Anschlussanleihe eingesammelt.

Bis 2022 läuft der neue Bond, den die Eterna Mode Holding GmbH gerade mit einem Zinssatz von 7,75% überwiegend bei Alt-Investoren platziert

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats