Unternehmen

Gucci macht sich für LGBT-Rechte stark

Das Modehaus Gucci sendet ein starkes Signal gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz. Die Tochter des französischen Luxuskonzerns Kering ist der Non-Profit-Organisation Parks beigetreten. Parks kämpft für die Rechte von Homosexuellen und Transgenders.

Die Gruppierung setzt sich dafür ein, dass Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung – LGBT steht für Lesbian, Gay, Bisexual und

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats