Unternehmen

Hoher Millionenverlust für Cavalli

Roberto Cavalli hat 2016 einen Nettoverlust von etwas mehr als 55 Mill. Euro hinnehmen müssen. 2015 hatte das Modehaus noch einen Gewinn von 33 Mill. Euro erzielt – nicht zuletzt deswegen, weil es den Flagship-Store auf der Pariser Rue Saint-Honoré verkauft hatte.

Der Umsatz fiel im vergangenen Jahr um knapp 14% auf 155 Mill. Euro. „Das Gute ist, dass 2016 hinter uns liegt“, sagte CEO Gian Giacomo F

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats