Unternehmen

Loeb: Millionenverlust im Jahr 2016

Die Schweizer Loeb Holding musste im Geschäftsjahr 2016 Federn lassen. Schwierige Rahmenbedingungen im Einzelhandel sowie Preissenkungen führten zu weniger Umsatz, die Nettoerlöse sanken um 6,2% auf 93,6 Mill. CHF (87,3 Mill. Euro). Das Betriebsergebnis (Ebitda) hat sich von 12 Mill. CHF im Vorjahr auf nun 6,4 Mill. CHF nahezu halbiert.

Zusammen mit den 2016 verbuchten, außerordentlichen Aufwendungen kommt die Gruppe auf einen Verlust in Höhe von 4,6 Mill. CHF. Im Vorjahr

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats