Unternehmen

Maison Kitsuné: Stripe International steigt mit ein

H.Masaki
Gildas Loaëc und Masaya Kuroki
Gildas Loaëc und Masaya Kuroki

Das französische Modelabel Maison Kitsuné hat einen japanischen Finanzpartner gefunden. Wie das Unternehmen bestätigte, ist Stripe International mit einer nicht näher bezifferten Minderheitsbeteiligung bei Kitsuné eingestiegen. Die japanische Mode-Gruppe hatte im März diesen Jahres die Mehrheit des US-Designerlabels Thom Browne übernommen.

Maison Kitsuné wurde 2002 von seinen Gründern Gildas Loaëc und Masaya Kuroki als Mode- und Musik-Label konzipiert. Die frischen Mitt

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats