Unternehmen

Stefanel pocht auf mehr Zeit

Stefanel-Homepage
Stefanel-Homepage
Stefanel-Homepage

Noch keine Rettung für Stefanel. Das Modehaus aus Ponte di Piave hat beim Gericht in Treviso eine Fristverlängerung um 60 Tage beantragt, um sich mit potenziellen Investoren und den Banken auf eine Rekapitalisierung und einen Schuldenschnitt zu einigen. Die erste Frist lief am 6. März ab.

Stefanel steht momentan unter Gläubigerschutz. Nach eigenen Angaben verhandelt das Unternehmen mit den beiden Beteiligungsgesellschaften Oxy Cap

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats