Unternehmen

Vermieter des Q6Q7 zieht gegen Mango vor Gericht

Der spanische Modefilialist Mango muss sich vor dem Landgericht Mannheim wegen zweier nicht erfüllter Mietverträge verantworten. Das berichtet die ImmobilienZeitung, die wie die TextilWirtschaft in der dfv Mediengruppe erscheint. Kläger ist das Bauunternehmen Diringer & Scheidel, Vermieter des Mannheimer Einkaufszentrums Q6Q7.

Offenbar plante die Modekette, in dem Einkaufszentrum einen Violeta- und einen He by Mango-Store zu eröffnen. Dazu sollen zwei Mietverträge

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats