Unternehmen

Wöhrl: Insolvenz in Eigenverwaltung

Das Amtsgericht Nürnberg hat am Donnerstag die Insolvenzverfahren bei der Rudolf Wöhrl AG und deren Tochtergesellschaft Rudolf Wöhrl, das Haus der Markenkleidung GmbH&Co KG, eröffnet. In beiden Fällen wurde das dreimonatige Schutzschirmverfahren, das Ende November auslief, nun in ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung umgewandelt.

Das Gericht gab damit den entsprechenden Anträgen der Unternehmen statt. Zum Sachwalter beider Verfahren wurde Rechtsanwalt Volker Böh

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats