Unternehmen

Wöhrl: Wiedereröffnung in Bamberg und Dresden

Nach Umzug und Renovierung hat der Nürnberger Multilabel-Filialist Wöhrl die Geschäfte in Bamberg und Dresden jetzt wieder eröffnet. Wie berichtet, hat das Unternehmen seinen Standort im Bamberger Atrium aufgegeben und in das grundlegend renovierte, ehemalige Kaufhaus Honer verlegt. Auf 3800 Quadratmetern und drei Etagen wird dort Damen-, Herren- und Kindermode präsentiert.

In Dresden ist das Haus an der Prager Straße nach umfassenden Umbauarbeiten mit großzügigem Lichtkonzept und neu gestalteten, eigenständigen Shop-Flächen wieder geöffnet worden. Das DOB-, HAKA- und KOB-Sortiment wird durch eine Sportabteilung ergänzt. Zur Höhe der Investitionskosten für die Umbauten an beiden Standorten macht das Unternehmen keine Angaben. Im Geschäftsjahr 2012/13 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Nettoumsatz von rund 268 Mill. Euro.

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats