Abgang von Renée Tirado

Top-Managerin für Inklusion bei Gucci ist schon wieder weg

Gucci
Renée E. Tirado
Renée E. Tirado

Um Lehren aus dem Blackface-Skandal zu ziehen, schuf Gucci im vergangenen Jahr die Position des Global Head of Diversity, Equity & Inclusion. Jetzt ist die Top-Managerin ausgeschieden. Eine Nachfolgerin wird nicht nominiert, die Aufgaben werden stattdessen verteilt.

Gerade mal ein Jahr nach ihrer Ernennung ist die Verantwortliche für Gleichberechtigung und Inklusion bei Gucci wieder weg. Renée Tirado,

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats