Aktion der Kampagne "Deutschland Kauf Lokal"

Kunden küren 30 Lieblingsläden

ANWR Group
"Ich freue mich sehr, dass die Mitmach-Aktion ‚Deutschland sucht den Lieblingsladen‘ eine so große Resonanz gefunden hat. Mehrere tausend Leute haben sich beteiligt, ihre Lieblingsläden nominiert und für diese gestimmt“, bilanziert Frank Schuffelen, Vorstandssprecher der ANWR Group und Co-Initiator der Kampagne "Deutschland Kauf Lokal".
"Ich freue mich sehr, dass die Mitmach-Aktion ‚Deutschland sucht den Lieblingsladen‘ eine so große Resonanz gefunden hat. Mehrere tausend Leute haben sich beteiligt, ihre Lieblingsläden nominiert und für diese gestimmt“, bilanziert Frank Schuffelen, Vorstandssprecher der ANWR Group und Co-Initiator der Kampagne "Deutschland Kauf Lokal".

Unter dem Motto "Deutschland sucht den Lieblingsladen" wurden seit Anfang September die beliebtesten lokalen Geschäfte gesucht. Jetzt stehen die 30 Gewinner fest. Davon kommen 25 aus dem Modehandel.

An diesem Donnerstag wurden die Awards an die Macher der Läden verliehen, die sich beim Online-Voting gegen rund 500 Geschäfte aus ganz Deutschland durchgesetzt haben. Hinter der Aktion steht die Kampagne "Deutschland Kauf Lokal", die im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde. "Ich freue mich sehr, dass die Mitmach-Aktion 'Deutschland sucht den Lieblingsladen' eine so große Resonanz gefunden hat. Mehrere tausend Leute haben sich beteiligt, ihre Lieblingsläden nominiert und für diese gestimmt", bilanziert Frank Schuffelen, Vorstandssprecher der ANWR Group und Co-Initiator der Kampagne "Deutschland Kauf Lokal".


Seinen Angaben zufolge sind die nominierten Geschäfte in den Klein-, Mittel- und Großstädten flächendeckend in ganz Deutschland zu finden. "Sie alle stehen für die Vielfalt unserer Städte und Gemeinden."

Frank Schuffelen übergab den Preis persönlich an Britta Goertz vom Schuhhaus Meyer in Lübbecke, stellvertretend für die vielen Gewinnerinnen und Gewinner. "Für uns ist dieser Preis ein riesiger Erfolg", sagt Britta Goertz. "Schließlich handelt es sich um eine Auszeichnung unserer Kundinnen und Kunden. Wir bedanken uns bei allen, die für uns gestimmt haben."

Ebenfalls "Lieblingsladen 2021" ist der Frankfurter Laufshop. Gründer und Inhaber Jost Wiebelhaus bekam den Preis von Sport 2000-Geschäftsführerin Margit Gosau überreicht. Der Laufspezialist aus Frankfurt ist so  fest in der Lauf-Community der Main-Metropole verankert, dass es sich selbst die Vertreter aller großen Marken nicht nehmen lassen, ihm zum Umbau seines Hauses persönlich zu gratulieren.

 Gewinner Jost Wiebelhaus vom Frankfurter Laufshop (Mitte) mit Ulrich Lüke (ANWR Group) und Margit Gosau (Sport 2000)
Frankfurter Laufshop
Gewinner Jost Wiebelhaus vom Frankfurter Laufshop (Mitte) mit Ulrich Lüke (ANWR Group) und Margit Gosau (Sport 2000)
"In den vergangenen Wochen haben wir für die aktuelle 'Kauf Lokal'-Aktion von allen Seiten durchweg sehr positives Feedback erhalten", sagt Miguel Müllenbach, Co-Initiator und Vorsitzender der Geschäftsführung bei Galeria Karstadt Kaufhof. Innerhalb der ersten Tage der Votingphase sind bereits tausende Votes eingegangen. "Das zeigt, wie wichtig attraktive und vitale Innenstädte für uns alle sind. Mit unserer Aktion schaffen wir ein größeres Bewusstsein dafür, dass Verbraucher mit ihrer Entscheidung für einen Einkauf vor Ort ihr Lebensumfeld bewusst mitgestalten."

stats