Aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit

So viele Mitarbeiter der Modebranche waren in Kurzarbeit

Imago / Political-Moments
Wegen der Corona-Pandemie mussten in den vergangenen zwei Jahren viele Modeunternehmen für ihre Mitarbeiter Kurzarbeit beantragen.
Wegen der Corona-Pandemie mussten in den vergangenen zwei Jahren viele Modeunternehmen für ihre Mitarbeiter Kurzarbeit beantragen.

Kurzarbeit-Statistik: Im Juni vergangenen Jahres mussten 55.225 Beschäftigte des Mode-Einzelhandels und der Mode-Industrie bei der Arbeit kürzertreten. Davon war mehr als die Hälfte im Bekleidungseinzelhandel beschäftigt. Am zweitstärksten waren die Beschäftigten im Schuh- und Lederwaren-Handel betroffen.

Die Bundesagentur für Arbeit hat die aktuellsten Zahlen für die Nutzung der Kurzarbeit in der Modebranche veröffentlicht. Demnach befa

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats