Am 19. Juli sollen alle Corona-Restriktionen fallen

Großbritannien: Normalbetrieb in Sicht

Imago / ZUMA Wire
Am 19. Juli will Boris Johnson den letzten Schritt seines Vier-Stufen-Plans vollziehen. Ab dann soll jeder frei entscheiden können, in Innenräumen Maske zu tragen oder nicht.
Am 19. Juli will Boris Johnson den letzten Schritt seines Vier-Stufen-Plans vollziehen. Ab dann soll jeder frei entscheiden können, in Innenräumen Maske zu tragen oder nicht.

Nach drei Lockdowns und Monaten staatlicher Corona-Einschränkungen will der britische Premierminister Boris Johnson den letzten Öffnungsschritt seines Vier-Stufen-Plans am 19. Juli vollziehen. Ursprünglich war der "Freedom Day" für den 21. Juni geplant. Doch weil sich die Delta-Variante rasant im Königreich verbreitete, ruderte Johnson zurück. Die verbindliche Entscheidung soll nach einer Überprüfung der Pandemie-Daten am kommenden Montag getroffen werden.

 Die Zahl der Neuinfektionen ist am Donnerstag auf 32.551 pro Tag gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am 15. Mai noch bei 22,1 lag, gab das

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats