Starker Partner der Schuh-, Sport- und Lederwaren-Branche

ANWR: Wachstum in der Krise und neues Aufsichtsratsmitglied

ANWR
"Die Corona-Pandemie war und ist eine der größten Herausforderungen in der Geschichte der Genossenschaft und ihrer angeschlossenen Mitglieder", so Frank Schuffelen, Vorstandssprecher der ANWR Group.
"Die Corona-Pandemie war und ist eine der größten Herausforderungen in der Geschichte der Genossenschaft und ihrer angeschlossenen Mitglieder", so Frank Schuffelen, Vorstandssprecher der ANWR Group.

Die Mainhausener Handelskooperation ANWR Group schließt das Geschäftsjahr 2019 mit einem deutlichen Wachstum beim Abrechnungsvolumen von mehr als 50% auf 14,6 Mrd. Euro ab. Dieses Ergebnis wurde neben dem 3%-igen Plus im Kerngeschäft Schuhe, Sport, Lederwaren vorrangig im Bereich der Zentralregulierung für Drittverbände, durch die Übernahme des ZR-Geschäfts der VR Diskontbank erzielt. DZB Bank und Aktivbank, die beiden Banken der ANWR, erbringen mittlerweile Finanzdienstleistungen für über 80 Verbände mit 20.000 angeschlossenen Händlern.

Per Ende Juli 2020 lag das Abrechnungsvolumen mit +53% auf 10,2 Mrd. Euro deutlich über dem Vorjahreswert. Derweil blieben die Eigenverbänd

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats