ANWR Group-Tochter investiert in Online

Schuh Mücke: Knapp 19% Umsatzminus im Corona-Jahr

Schuh Mücke
Die jüngste Schuh Mücke-Filiale in München.
Die jüngste Schuh Mücke-Filiale in München.

Der nagelneue Schuh Mücke-Store in München konnte im Februar 2020 ganze 14 Tage öffnen, bevor der erste Lockdown kam. Das gesamte Jahr mit wochenlangen Schließungen der stationären Geschäfte bescherte dem bayerischen Filialisten einen Umsatzverlust von fast 21 Mio. Euro. Das geht aus den Geschäftszahlen hervor, welche die Inhaberin ANWR Group auf ihrer Generalversammlung vorgelegt hat.

Der Umsatz inklusive Mehrwertsteuer sank um 21% auf 98,6 Mio. Euro, die Netto-Erlöse gingen um 19% auf 83,9 Mio. Euro zurück. Das Ergebnis

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats