Auf Tschechien und Rumänien folgt Russland

Marc O'Polo expandiert in Osteuropa

Marc O'Polo
Marc O'Polo treibt die Internationalisierung mit Fokus auf Osteuropa voran und übernimmt in diesem Zusammenhang die Geschäfte des bisherigen Distributionspartners Jamilco.
Marc O'Polo treibt die Internationalisierung mit Fokus auf Osteuropa voran und übernimmt in diesem Zusammenhang die Geschäfte des bisherigen Distributionspartners Jamilco.

Von Stephanskirchen nach St. Petersburg: Marc O’Polo baut seine Infrastruktur in Russland und den GUS-Staaten aus und hat zu diesem Zweck die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Distributionspartner beendet.

In den vergangenen zehn Jahren war das Unternehmen Jamilco für die Stores und Outlets, den Online-Shop sowie den Vertrieb von Marc O’Polo

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats