Aufgrund Corona-bedingter Ladenschließungen

TK Maxx-Mutter büßt 10 Mrd. Dollar Umsatz ein

Imago/Stefan Zeitz
In Filialen, die im vierten Quartal 2020 geöffnet waren, verzeichnete TJX Companies einen flächenbereinigten Umsatzrückgang von 3%.
In Filialen, die im vierten Quartal 2020 geöffnet waren, verzeichnete TJX Companies einen flächenbereinigten Umsatzrückgang von 3%.

Der US-Offprice-Spezialist TJX Companies meldet für das Geschäftsjahr 2020 (Stichtag: 30.1.) ein Umsatzminus von 24% auf rund 32 Mrd. Dollar (26,4 Mrd. Euro). Der Nettogewinn brach von 3,3 Mrd. Dollar im Vorjahr auf rund 90 Mio. Dollar ein.

CEO Ernie Herrman führt die Ergebnisse auf die Corona-bedingten Ladenschließungen zurück. Dadurch seien die rund 4.570 stationär

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats