Aus Fosun Fahion Group wird Lanvin Group

Tom Tailor-Mutter benennt sich um

picture alliance / Reuters / Charles Platiau
Das französische Luxuslabel Lanvin: Teil des Marken-Portfolios des Konzerns und jetzt auch Namensgeberin.
Das französische Luxuslabel Lanvin: Teil des Marken-Portfolios des Konzerns und jetzt auch Namensgeberin.

Der chinesische Mutterkonzern von Tom Tailor firmiert ab sofort nicht mehr unter Fosun Fashion Group. Das Unternehmen hat sich in Lanvin Group umbenannt. Damit rückt der Konzern die französische Traditionsmarke zwar in den Vordergrund, dennoch soll der Fokus nicht nur auf einer Marke liegen: Die Umbenennung verdeutliche "die klare Vision der Gruppe, ein globales Portfolio ikonischer Luxusmodemarken aufzubauen", teilte das Unternehmen mit.

Gleichzeitig werde man mit dem Schritt eine neue Wachstumsphase einleiten. Dabei prüfe der Konzern auch Möglichkeiten, in weitere globale L

Einfach weiterlesen. Mit einem kostenfreien Test-Abo.

Jetzt weiterlesen mit kostenfreiem Test-Abo

Digital

Digital
14 Tage kostenfrei

Print + Digital

Print + Digital
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenfrei
stats